Seiteninhalt

Partnergemeinde

Durtal, die Partnergemeinde von Untereisesheim

Panorama von Durtal (Foto: Jérome Botineau)

Durtal ist eine Gemeinde in Nordwest-Frankreich, Département Maine-et-Loire, Arrondissement Anjou und ist ca. 848 km von Untereisesheim entfernt. Es liegt am Flüsschen Loir und zählt ca. 3.500 Einwohnern (Stand: 2014).

Aufgrund seiner Festung aus dem 11. Jahrhundert betrachtet sich Durtal als das historische nördliche Tor zum Anjou. Das beeindruckende Schloss war bis zur Französischen Revolution Sitz eines einflussreichen Grafengeschlechts. Um 1050 wird erstmals ein Schloss mit dieser exponierten geografischen Lage in Verbindung gebracht. 1096 leitete Hubert de Champagne den Ausbau des Ortes ein, der damals schon ein Marktflecken war - die Loirbrücke bestand schon damals.  Im 12. Jahrhundert gelangte das Schloss in Besitz der Familie de Parthenay. Der Hundertjährige Krieg der Engländer gegen die Auld Alliance im 14. und 15. Jahrhundert zog Durtal mehrfach in Mitleidenschaft. Auch die Pest wütete mehrfach im Laufe der Jahrhunderte.

Im 16. Jahrhundert erhielt Durtal durch den Aufstieg von Francois de Scépeaux zum Marschall von Frankreich bedeutende Impulse und wurde 1564 Sitz einer Grafschaft. Die Schlossanlage wurde umfassend erneuert und erweitert und wurde zum Treffpunkt des Hochadels bis hin zu König Karl IX und Katharina von Medici. Durtal wurde zu einer wichtigen Station zwischen Angers und Le Mans.

Internetauftritt der Stadt Durtal

Durtal auf facebook

Städtepartnerschaft zwischen Durtal und Untereisesheim

Bestätigung der Städtepartnerschaft mit Durtal (1995 - 2017)

"Wir bekunden den Willen der Bürgerinnen und Bürger, für Völkerverständigung, unsere Städtepartnerschaft sowie deren Weiterentwicklung einzutreten. Die bereits bestehenden menschlichen, kulturellen, sportlichen und wirtschaftlichen Beziehungen der Gemeinden wollen wir zum Wohle unserer Bürgerschaften vertiefen. Für ein auch in Zukunft starkes Europa werden wir besonders der französischen und deutschen Jugend die Werte sowie den Geist der europäischen Brüderlichkeit und Einigkeit vermitteln." (2015)

Erste Überlegungen zu einer Partnerschaft gab es bereits zu Beginn der 1990er Jahre. Die ersten Kontakte zur französischen Gemeinde Durtal kamen durch Untereisesheimer Schüler der Hermann-Greiner-Realschule zustande.

  • 1995 Feierliche Besiegelung der Partnerschaft in Durtal.
  • 1997 Erneuerung der Besiegelung während des Heimatfestes in Untereisesheim (dieser zweijährige Rhythmus wird bis heute beibehalten.
  • 2005 Feier des 10-jährigen Partnerschaftsjubiläums in Durtal.
  • 2007 Im Rahmen des Heimatfestes wird das 10-jährige Bestehen der Partnerschaft auch in Untereisesheim gefeiert. Zu diesem besonderen Ereignis wird die Fußgängerbrücke über die L1100 zur "Durtaler Brücke" gewidmet.
  • 2014 Besuch von Bürgermeister Bernd Bordon zur Amtseinführung von Mme Corinne Bobet, Maire de Durtal.
  • 2015 Feier zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft in Durtal.
  • 2017 Im Zuge des 1250-jährigen Bestehens der Gemeinde Untereisesheim (anno 767, Ersterwähnung von Lorscher Codex) feiert man auch in Untereisesheim das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft.

Die Jahre dawischen sind geprägt von zahlreichen gegenseitigen Besuchen. Vor allem die Vereine, ob sportlicher oder musischer Art, pflegen die Verbingungen. Vereinsjubiläen, Feste und Märkte sind immer wieder ein willkommener Anlass sich auf die Reises zu machen. Immer mehr private Kontkate und Freundschaften entstehen und wachsen.

Eine ausführliche Übersicht der partnerschaftlichen Aktivitäten in den Gemeinden, eine Chronik unserer Partnerschaft und zahlreiche Fotos finden Sie auf der Seite des Freundeskreises Durtal, der ersten Anlaufstelle für alle Interessierten:

Seite zur Partnerschaft Untereisesheim - Durtal

von links: M. Logeais (ehem. Bürgermeister von Durtal), Mme. Bobet (amtierende Bürgermeisterin von Durtal), Bürgermeister Bordon (Untereisesheim), Hr. Zelko (Distelhäuser Bauerei), Oberbürgermeister Hertwig (Neckarsulm), Ortsvorsteher Gastgeb (Obereisesheim)
Bürgermeister Bernd Bordon und Bürgermeisterin Corinne Bobet (2017)

Weitere Informationen

Kontakt

Hotel de Ville
3, rue de la Mairie
F - 49430 Durtal
Fon: 0033 2 41 76 30 24
Fax: 0033 2 41 76 06 10
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Kontakt

Durtal

Partnerschaftsausschuss
Ansprechpartner:
Peter-Klaus Götz
Kolberger Weg 3
74257 Untereisesheim


Fon: 01520 - 4681843

www.untereisesheim-durtal.de

Urheberrecht

© 2018 Gemeinde Untereisesheim - cm city media GmbH