Seiteninhalt

Kocher-Jagst-Radweg

Unzählige Tourenerlebnisse

Der Kocher-Jagst-Radweg zählt zu den beliebtesten Radtouren in Deutschland. Einen Fluss hinunter und den Zwillingsfluss wieder hinauf, 332 Kilometer Radweg im Rundkurs mit wenigen Steigungen, größtenteils abseits der Straßen durch eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft: Das ist einmalig und wurde 2014 mit 4 von 5 möglichen Sternen vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) ausgezeichnet.

Nur wenige Kilometer voneinander entfernt entspringen der Kocher und die Jagst dicht beieinander in der Nähe von Aalen im Ostalbkreis und münden fast nebeneinander bei Bad Friedrichshall in den Neckar. Der Radweg führt durch Hohenlohe, das Land der Burgen und Schlösser, und das Heilbronner Land, Deutschlands 1. Rotweinregion. Entlang an Weinhängen und durch Wiesen und Wälder radeln Sie von der Quelle bis zur Mündung und umgekehrt. Oft im Blick: die namensgebenden Flüsse. Hübsche Dörfer und historische Altstädte laden während Ihrer Radtour zum Verweilen ein und überall empfängt Sie herzliche Gastfreundschaft.

Die Zwei-Flüsse-Rundtour wurde noch aufgewertet durch zahlreiche Querwege zwischen Kocher- und Jagst, die auch Kurztouren ermöglichen.

Internetauftritt "Kocher-Jagst-Radweg"

Hinweis

Durch Klick auf den obigen Link verlassen Sie die Internetseiten der Gemeinde Untereisesheim. Wir weisen darauf hin, dass die Gemeinde Untereisesheim für die nachfolgenden Seiten nicht verantwortlich ist. Weitere Informationen zu externen Links erhalten Sie zusätzlich im Impressum.

Weitere Informationen

Apfelbaum

Touristikgemeinschaft

Hohenlohe * Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 757-7444
Fax: 0791 755-7447
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Obst

Gastliches BW

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Und ein komfortables Heim ist auf Reisen oft der Himmel auf Erden: Baden-Württemberg ist das Gastland par Excellence und lässt keine Wünsche offen.

Weiter zur Homepage "Tourismus Baden-Württemberg"

Urheberrecht

© 2018 Gemeinde Untereisesheim - cm city media GmbH